Home
Konzerte
Chor
Dirigentin
Repertoire
Förderverein
Presse
CD-Shop
Abstand
Kontakt
Archiv
Förderer
Abstand
Impressum
Datenschutz
Intern
Abstand
English

A New Song - Bayer*innen vertonen via-nova

 

Unter dem Titel "A New Song - Bayer*innen vertonen via-nova" startet die zweite Auflage des Bayerischen Kompostionspreises.

Interessierte Komponist*innen senden eine ihrer bereits existierenden Chorkompositionen bis zum 12. Juli per E-Mail an die u.a. Adresse. Sie werden der Jury anonymisiert vorgelegt.

Die Komponisten der Auftragswerke aus dem Jahr 2020 sind von der erneuten Teilnahme ausgeschlossen.

Ausschreibungstext (PDF-Download, HiDrive)

Exposé (PDF-Download, HiDrive)

Jury: Tanja Wawra, Prof. Andreas Herrmann, Prof. Kerstin Behnke, Sänger*innen des via-nova-chores

Zeitplan:

  • Bewerbungsschluss: 12. Juli 2021 (23.59 Uhr)
  • Juryentscheidung: bis Anfang August
  • Einreichung der Auftragskomposition bis 15. September 2021
  • Uraufführung im Rahmen des Weihnachtsprogramms nach aktueller Lage im Dezember 2021

Kontakt: komponistenpreis(at)via-nova-chor.de

Die Ausschreibung erfolgt durch den Verein der Freunde des via-nova-chores München e.V., hier vertreten durch Carmen Fiedler-Stahl (1. Vorsitzende) und Kerstin Behnke (Künstlerische Leitung)

Sie finden die Aktion unterstützenswert? Dann helfen Sie uns bei der Finanzierung mit Ihrer Spende auf das Konto
DE74 7002 0270 0046 5727 77 - Verwendungszweck: Kompositionspreis.
Vielen Dank!

A New Song - Bayer*innen vertonen via-nova. Bayerischer Kompositionspreis

 

Der via-nova-chor München vergab im Jahr 2020 unter dem Motto "Seid uns nicht fern" vier Kompositionsaufträge an in Bayern lebende Komponist*innen: Elisabeth Fußeder, Mathias Rehfeldt, Lutz Landwehr zu Pragenau und Karl Hinrich Stahmer.

Die Uraufführung der Werke fand im Oktober 2020 im Rahmen des Programms "Dich führt dein Weg" statt. Weitere Aufführungen sind geplant.